16.-22. September 2024 bundesweite Aktionstage

LETsDOK 2024 Dokumentarfilme in aller Vielfalt

Seit fünf Jahren bietet LETsDOK eine einzigartige Plattform für Dokumentarfilme, Filmemacher:innen und Zuschauer:innen, um sich über aktuelle gesellschaftliche Themen auszutauschen und gemeinsam zu diskutieren. In dieser Zeit haben die Aktionstage dazu beigetragen, das Bewusstsein für die Vielfalt und Relevanz des Dokumentarfilms zu stärken und neue Perspektiven aufzuzeigen. Wir sind stolz darauf, dass LETsDOK seit fünf Jahren ein Ort der Begegnung und Inspiration ist und freuen uns auf viele weitere Jahre voller spannender Filme und Diskussionen.

Das Bremer Programm wird noch zusammengestellt und im August hier veröffentlicht.

LETsDOK 2024

Letsdok gross 2024
Letsdok gross 2024

Initiiert von der Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm (AG DOK) feiern wir den Dokumentarfilm in deutschlandweiten Aktionstagen.
Wieder ist das Filmbüro als regionale Koordinationsstelle mit dabei. In Kooperation mit dem Film- und Medienbüro Niedersachsen wird ein breites Programm aufgestellt und gemeinsam beworben.
www.letsdok.de

filmbuero 2020 orange 300px
filmbuero 2020 orange 300px

Das Filmbüro Bremen hat seit Gründung 1988 einen Fokus auf den Dokumentarfilm. Seit 1991 vergibt es den Bremer Dokumentarfilm Förderpreis für die Recherche einer Dokumentarfilm-Idee.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet