Short Film Collection Kurzfilmwettbewerb als Forum junger Filme

Amüsantes, Dokumentiertes, Verspieltes, Trauriges, Verrücktes, Entrücktes, Animiertes, Film und Video konkurrieren um den KritikerInnenpreis und den Publikumspreis. Einreichung laufend!

2017: Sonderformat YOUNG Collection

Eltern bitte an der Garderobe abgeben.

kijuko teaser
kijuko teaser

Ein Kurzfilmprogramm für Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren. Animation, Drama, Dokumentation, Musikvideo - die Erwartungen dürfen hoch geschraubt werden. Nach dem bewährten Prinzip der Young Collection wählt das Publikum seinen Lieblingsfilm, der dann das gesamte Eintrittsgeld bekommt.
Zusammengestellt wird das Programm vom Filmbüro Bremen in Kooperation mit dem City46.

Call for Entries
Wir wünschen uns ein Publikum zwischen 10 und 16 Jahren.
Mit welchen Filmen können wir sie ins Kino locken?
Welcher Film wird der Publikumsliebling?
Mögen die Leute von heute auch Filme von Gestern?

Wir suchen kurze Filme für junge Leute.
Egal welches Genre.
Egal wie alt.
Nur kurz.
Eine Auswahl werden wir am 30.09.2017 als Kurzfilmprogramm zeigen. Gerne wollen wir FilmemacherInnen als Gäste einladen und dann einen Publikumspreis vergeben: die Eintrittsgelder.
Und die Kinderjury des Festivals vergibt ebenfalls einen Preis.

Einsendeschluss ist der 30.Juli 2017

Formular zur Filmeinreichung: Anmeldeformular YC
Einsendungen gerne digital an (Email-Adresse)
Oder per Post an Filmbüro Bremen e.V., Hinter der Holzpforte 1, 28195 Bremen

Jetzt schon einreichen zur

Short Film Collection No. 57!

Der nächste Kurzfilmabend mit Pubnlikums- und Kritikerpreis findet am 18.November 2017 im City46 statt.

Formular zur Filmeinreichung: Anmeldeformular SFC

Die Short Film Collection präsentiert Filme von jungen, nicht etablierten Filmschaffenden.
Wie es sich gehört: gerade sind die letzten Filme abgelaufen, da halten wir schon wieder Ausschau nach den besten Filmen für das nächste Programm. Filme können laufend eingereicht werden. Wer über die genauen Daten informiert werden möchte, kann sich unter der Rubrik "Netzwerk" für den Rundbrief des Filmbüros eintragen.
Kurzfilmeinreichungen bis max. 15 Minuten Länge werden (gerne als Download-Link via Dropbox / wetransfer o.ä.) ab sofort unter (Email-Adresse) entgegengenommen oder können postalisch beim Filmbüro (Stichwort: Short Film Collection, Hinter der Holzpforte 1, 28195 Bremen) eingereicht werden.

Hier geht es zum Anmeldeformular SFC und den wenigen Bedingungen für die Einreichung. Einreichungen sind laufend willkommen - auch weil wir immer wieder thematische Filmprogramme zusammenstellen und Eure Filme gerne auch hierfür sichten.
Einreichungen und Filme bitte NICHT per Einschreiben zuschicken.

Dazu bitten wir um Einreichungen von Filmen bis 15 Minuten Länge.
Wir bitten ausdrücklich auch Filmeinsteiger um ihre Bewerbung.
Für die Anmeldung brauchen wir eine DVD-Sichtungskopie, Anmeldebogen und Fotos (gerne per e-mail).

Drei wechselnde Bremer Filmschaffende wählen aus den Einreichungen ein abendfüllendes Wettbewerbsprogramm aus. Am Veranstaltungsabend vergibt eine Jury aus Bremer Filmkritikern den Bremer Kritikerpreis. Unabhängig davon entscheidet das Publikum durch Abstimmung, welcher der Filme ihr Liebling ist und vergibt den Publikumspreis.
Im Anschluss an den Wettbewerb gibt es die Bremiere - eine Bremer Premiere. Und zum Abschluss wird ein Sichtungsband von einem Film aus dem Programm wird an das Publikum verlost.

Young Collection - mehr darüber

Andrzej Król, Filmemacher aus Dortmund
Andrzej Król, Filmemacher aus Dortmund

Der Kurzfilmabend erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Jährlich werden rund 200 Kurzfilme aus ganz Deutschland eingereicht. Die Young Collection ist für die Bremer Filmemacher und Kurzfilmliebhaber eine wichtige Institution. Die bundesweite Ausschreibung macht die Short Film Collection auch für die Filmhochschulen attraktiv und wir beobachten immer mehr Einreichungen von Medienstudiengängen allgemeiner Hochschulen aber auch aus dem Ausland. So zeigt das Festival das ganze Panorama des Nachwuchses und gibt die Möglichkeit, die Bremer Kurzfilmproduktion in diesem Umfeld zu reflektieren. Die Short Film Collection bietet außerdem einen Treffpunkt für die Bremer Filmemacher, der den Gedankenaustausch und die Vernetzung innerhalb der Branche fördert.

13.05.2017, 20:30 Uhr: City 46 - Kommunalkino Bremen e.V.

Short Film Collection 56

Der Name ist neu, das Konzept bleibt! Auch die 56. Short Film Collection (ehemals Young Collection) bietet ein Forum für Kurzfilme und ihre Macher_innen. Gezeigt wird eine frische Auswahl an filmischen Perlen aus Bremen und weit darüber hinaus. Wie immer werden sowohl ein Publikums- als auch ein Jurypreis vergeben.

12.11.2016, 20:30 Uhr: City 46 - Kommunalkino Bremen e.V.

Short Film Collection 55

Der Name ändert sich, das Konzept bleibt! Auch bei der 55. Short Film Collection präsentierten sich - vor nahezu ausverkauftem Haus - am 12.11.16 wieder Gäste aus der ganzen Bundesrepublik mit ihren Kurzfilmen auf Leinwand und Bühne.

Bisherige Preisträger

Die Liste der Preisträger ist mittlerweile lang. Sie enthält sowohl bundes- oder gar weltweit bekannt Filmtitel und Namen, als auch - und darauf sind wir ebenso stolz - hier sind einige Filme entdeckt worden, die zu Unrecht lange nicht gezeigt worden waren.
http://www.filmbuero-bremen.de/die-preistraeger-der-young-collections/

Einsendungen und Fragen an:

Filmbüro Bremen e.V.
Filmbüro Bremen e.V.

Filmbüro Bremen e.V.
Mail: (Email-Adresse)
Telefon: 0421-708 48 91

In Kooperation mit:

City 46 - Kommunalkino Bremen e.V.
City 46 - Kommunalkino Bremen e.V.

City 46 - Kommunalkino Bremen e.V.
Web: www.city46.de
Mail: (Email-Adresse)
Telefon: 0421 / 449 635-82

Logo SfK
Logo SfK

Gefördert vom Senator für Kultur
der freien Hansestadt Bremen.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet