Filmbüro Bremen e.V.

FILME MACHEN

Seit 1989 vertritt das Filmbüro Bremen als eingetragener gemeinnütziger Verein die Interessen der Bremer Filmschaffenden und stärkt die Freie Filmszene der Stadt. Dabei steht die Förderung der dokumentarischen, experimentellen und künstlerischen Film- und Videoarbeit in Bremen im Fokus.

Wir bieten Filmemachern für ihre Filmprojekte verschiedene Fördermöglichkeiten. Dabei sind sämtliche Teilbereiche von Filmproduktionen förderfähig.
Im Vorstand stehen uns namhafte Filmschaffende der Region zur Seite. Eine Reihe von Praktikanten und Ehrenamtlichen unterstützen uns regelmäßig in unserer Arbeit. Den aktuellen Vorstand finden Sie unter hier: Vorstand.

JUNGE TALENTE UNTERSTÜTZEN

Ein Schwerpunkt der Arbeit des Filmbüros liegt in der Entdeckung und Beratung von jungen Filmemachern.

TEAM FINDEN

Wir unterstützen die Vernetzung Filmschaffender. Von „Animation“ und „Aufnahmeleitung“ bis „Ton“ und „Videokunst“ – in unserer Datenbank der Bremer Filmschaffenden stellen sich die Akteure und ihre Arbeit vor.

FILME ZEIGEN UND SEHEN

Aktuelle Termine und Präsentationen geförderter Filme finden Sie unter Veranstaltungen. Das sind z.B das monatlich gezeigten Langfilme der Reihe Heimspiel, der Kurzfilmwettbewerb Short Film Collection (bis 2016: Young Collection) und der Bremer Super-8-Abend "nie gesehen – nie gehört".

Um unseren Rundbrief zu abonnieren oder abzubestellen, einfach eine Email mit dem Betreff "Rundbrief" oder "Newsletter" an: (Email-Adresse)

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet