Filmbüro Bremen e.V.

FILME MACHEN

Das Filmbüro bietet Filmprojekten verschiedene Fördermöglichkeiten. Wir haben online eine Datenbank der Bremer Filmschaffenden. Und nicht zu vergessen: eine Beratung gibt es in allen Fällen gerne im Filmbüro.
Hier gibt es aktuelle Ausschreibungen.

TEAM FINDEN

Wir haben online eine Datenbank der Bremer Filmschaffenden. Von „Animation“ und „Aufnahmeleitung“ bis „Ton“ und „Videokunst“ – Filmschaffende stellen sich und ihre Arbeit vor.

FILME ZEIGEN UND SEHEN

Aktuelle Termine finden Sie am schnellsten über den Kalender oben. Hier geht es zu den regelmäßigen Reihen und einzelnen Veranstaltungen. Das sind z.B das monatliche Heimspiel, der Kurzfilmwettbewerb Young Collection und der Super-8-Abend. Hier gibt es aktuelle Ausschreibungen.
Informationen zu den geförderten Filmen der Kulturellen Filmförderung oder auch zu anderen Bremer Filmen stellen wir zur Verfügung und vermitteln gerne den Kontakt zu den Filmschaffenden.

Das Filmbüro Bremen ist ein eingetragener Verein – unsere Arbeit kann also durch Mitgliedschaft unterstützt werden. Im Vorstand stehen uns namhafte Filmschaffende der Region zur Seite, eine Reihe von Ehrenamtlichen und Praktikanten stemmen mit uns das bunte Programm – und es gibt ständig neue Ideen. Willkommen!

Filmbüro Bremen e.V.

Das Filmbüro Bremen ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein.
Das Filmbüro kann Spenden entgegennehmen und Spendenquittungen ausstellen.

Der Zweck des Vereins ist die Pflege und Förderung der dokumentarischen, experimentellen und künstlerischen Film- und Videoarbeit in Bremen. Film ist - wie Theater, Musik, bildende Kunst und Literatur - eine anerkannte selbständige Kunstgattung. weiter lesen

Den aktuellen Vorstand finden Sie unter Kontakt/Impressum.
Die Mitgliedsbeiträge betragen jährlich 50 € (ermäßigt 25€).
Die Beiträge gelten steuerlich als Spende.
Interessierte finden hier die Beitrittserklärung als PDF.

Beitrittserklärung als pdf

Beitrittserklaerung Filmbuero

Satzung des Filmbüro Bremen e.V.

Satzung_aktuell.pdf

Medienkultur bewegt – Gedanken, Gefühle, Geld

Das Filmbüro Bremen begreift und realisiert Kultur als unverzichtbaren Motor der Gesellschaft.

Geschäftsführer des Filmbüro in FBW berufen

Der Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen hat den Geschäftsführer des Filmbüro Bremen e.V. Klaus W. Becker 2007 als Mitglied der Bewertungs- bzw. Hauptausschüsse der Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) vorgeschlagen. Die Berufung wurde 2015 verlängert.

Die FBW (gegründet 1951) ist eine Einrichtung aller 16 Länder mit dem Status einer Oberen Landesbehörde, die der Rechtsaufsicht des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst untersteht. Sie hat die Aufgabe, Filme (einschließlich Vermarktung auf VHS/DVD) in allen ihren Formen durch die Vergabe der Prädikate „Wertvoll" und „Besonders wertvoll" zu fördern.

www.fbw-filme.de

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet