Kochtopf Das Filmbüro Bremen zeigt Filmprojekte in Entwicklung

Zweimal im Jahr stellen Filmemacher Ausschnitte aus ihrer aktuellen Arbeit vor: Rohschnittfassungen, Drehbuchlesungen, Komposition von Filmmusik.

Stefan Malschofsky berichtet 2009
Stefan Malschofsky berichtet 2009
André Erkaus, rafael Klaus 2009
André Erkaus, rafael Klaus 2009

Der Kochtopf ist eine brancheninterne Veranstaltung, in der sich Bremer Filmschaffende mit ihren aktuellen Projekten gegenseitig vorstellen.

Im geschützten Rahmen der kollegialen Akzeptanz können hier auch projektbezogene Probleme besprochen werden.

Seien es Hindernisse bei der Recherche oder Fragen der Schnittgestaltung - wir freuen uns, dass die Bremer Filmszene die vertrauensvolle Atmosphäre für wirklichen Austausch schafft.

09.01.2019, 19 Uhr im Filmbüro

Kochtopf Spezial – Januar 2019: Nachwuchsnetzwerk

Bei dieser Ausgabe des Kochtopfs haben wir gezielt junge Talente eingeladen, bei denen wir sicher waren, dass sie einander kennenlernen sollten. Der Abend war ein voller Erfolg und eine Bestätigung dessen, wie viel (teils noch gar nicht öffentlich sichtbares) künstlerisches Potential in der Bremer Filmszene schlummert.

10.12.2018, 19 Uhr im Filmbüro

Kochtopf Spezial – Dezember 2018: HfK Nachwuchs

Bei dieser Ausgabe des Kochtopfs haben wir auf Anregung von Vorstandsmitglied Tobias Hentze und in Kooperation mit ProfessorInnen der Hochschule für Künste gezielt filmaffine Studierende eingeladen. Studiengangsübergreifende Kontakte konnten so geknüpft werden und das Filmbüro konnte seine Arbeit vorstellen.

16.08.2018, 19 Uhr im Filmbüro

Kochtopf Sommer 2018 – Neues aus der Branche und Projekte in Entwicklung

Am Donnerstag, den 16. August ab 19.00 Uhr findet in den Räumen des Filmbüros der nächste Branchentreff des Filmbüros "Kochtopf" statt.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet