Mo, 27.07.2020 um 21 Uhr im Filmbüro Bremen

TRANSFORMATION - Videoprojektion

Ein Projekt von Medienkünstler Jürgen Amthor und Malerin Edeltraut Rath.

cubequad0001
cubequad0001

TRANSFORMATION ist eine Reflexion des Medienkünstlers Jürgen Amthor über das künstlerische Schaffen der Malerin Edeltraut Rath. Edeltraut Rath beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit geometrischen Formen, oft stark inspiriert von Tartans, traditionellen schottischen Webmustern. Ihre Werke werden von Jürgen Amthor unter zu Hilfenahme der grafischen Entwicklungsumgebung VVVV in Computeranimationen umgesetzt.

Die malerischen Arbeiten werden nicht einfach eingescannt oder ähnliches, sondern erfahren eine jeweils eigene Umsetzung. Der Titel TRANSFORMATION folgt seiner Definition im informationstechnischen Sinne "Überführung von Daten in ein anderes Format oder die Umformung einer Datenstruktur" (Wikipedia). Die schon interpretierte Vorlage, ein Webmuster wird wieder an eine Maschine übergeben, das Raster des Webstuhls wird nun von der Röhrenmatrix des Computermonitors durchleuchtet. Die wie an Fäden aufgezogenen Nullen und Einsen verweben sich über die Bildzeilen miteinander und ergeben ein neues Geflecht. Durch den Zusatz von Bewegungselementen können Formen und Strukturen neu wahrgenommen werden, grundlegende Konstruktionselemente werden freigelegt. Die Themen Serie, Variation, Rhythmus, Wiederholung, Struktur und Veränderung werden intensiviert und in eine neue Form übersetzt. Stehendes und bewegtes Bild ergänzen sich und beziehen sich aufeinander.

rot schwarz
rot schwarz

Jürgen Amthor wird die Animationen im Außenbereich des Filmbüros auf eine Hauswand projizieren. Das Ganze geschieht live in einem Zeitraum von ca. zwei Stunden - man darf jederzeit gerne vorbeikommen und schauen. Die Projektion verändert sich durch die Architektur und Lichtverhältnisse immer wieder und bettet die wechselnden Muster auf diese Weise in immer neue Kontexte ein.

1 footer logos
1 footer logos
Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet