Bewerbungen zum Pitch bis 28. Februar 2023

Pitch and Pie beim Filmfest Bremen. Ausschreibung bis 28.02.2023

Das Filmbüro lädt Filmschaffende und Autor:innen ein, ihr aktuelles Filmprojekt vor einer hochkarätig besetzten Fachjury zu präsentieren. Es winkt ein Preis in Höhe von 500€.

Die eigene Filmidee in 5 Minuten erzählen und die Person gegenüber von dem Projekt überzeugen – das ist zwar nicht einfach, aber spannend.
Veranstaltet vom Filmbüro Bremen findet am 16.4.2023 das diesjährige Pitch and Pie im Rahmen des Filmfest Bremen statt. Filmschaffende aus Niedersachsen und Bremen können sich mit ihren Projekten auf einen Platz beim Pitch bewerben.

Eine hochkarätige Branchen-Jury wird unter allen Finalist:innen ein Preisgeld von 500 Euro, gestiftet vom Filmbüro Bremen, vergeben.

Wir freuen uns über Fiktionales, Dokumentarisches und Animiertes, über Quereinsteiger:innen, Profis und Amateur:innen, über Kunst und Kommerzielles. Aus den Vorschlägen werden acht Projekte für den Pitch beim Filmfest Bremen ausgewählt. Bei Kaffee und Kuchen kann anschließend in der Filmfest Lounge ordentlich genetzwerkt werden.

Einzureichen sind:

  • Deckblatt mit Name, Adresse, Logline, Genre, ggf. Links zu Arbeitsproben
  • Einseiter über die Filmidee

an (Email-Adresse)

Einsendeschluss ist der 28. Februar 2023

 

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet