17. - 21. Oktober 2019

Kaliningrad deutsch russische Dokumentarfilmtage 2019

Präsentation des Bremer Filmschaffens in der russischen Partnerstadt von Bremerhaven.

Christine Jezior, Saskia Wegelein
Christine Jezior, Saskia Wegelein

Auf Einladung der russischen Partnerstadt Bremerhavens, mit Unterstützung des Polnischen Kulturinstituts und in Kooperation mit der Filmförderung Hamburg-Schleswig-Holstein / Filmwerkstatt Kiel reisten die Regisseurin und Vorstandsmitglied Christine Jezior und Saskia Wegelein vom Filmbüro im OKtober 2019 nach Kaliningrad. Auf den IX. Deutsch-Russischen Dokumentrafilmtagen präsentierte Christine Jezior ihren Film „The Haendel Variations“. Saskia Wegelein nahm als Vertreterin einer Kulturellen Filmförderung am Runden Tisch zum Thema "Dokumentarfilmkunst heute" teil.

IX. Deutsch-Russische Dokumentarfilmtage in Kaliningrad

TerritoriumKino
TerritoriumKino

“Territorium Film“

17.-20.10.2019

Donnerstag, den 17. Oktober
Ort: Museum für bildende Künste, Leninskij Prospekt, 83
18:00 Bauhaus Spirit
Regie Niels Bolbrinker, Thomas Tielsch, Deutschland, 2018, 90 min., 12+
Mit der Förderung der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Bildungsprogramm zum 100-jährigen Jubiläum des Bauhauses
Vorwort vom Kunsthistoriker Vladimir Vlasov, Kaliningrad.

Ort: Restaurant „Asado“, Leninskij Prospekt, 93
20:00 Abendessen nach der Einladung der Europaabteilung SH

Freitag, den 18. Oktober
09:30-15:30 Ausflug zur Ostsee (Selenogradsk)
Ort: Buchclub „Katharsis“, ul. Gen.-Leutn. Oserova, 18
12:00-15:00 Animation Workshop für Kinder
von Gabriel Hagenie und Debora Fiora, Kino „Krokodil“, Berlin, Deutschland, 7+
Mit der Förderung des Deutschen Generalkonsulates in Kaliningrad

Ort: Mediacenter der Kant-Uni, ul. Frunse, 6
13:00-16:00 Workshop: Entwicklung und Konzeption eines dokumentarischen Filmprojektes und sein Weg zum Publikum (Werbestrategien).
Dozent: Bernd-Günther Nahm, Fachhochschule Kiel, Fachbereich Medien

Ort: Museum für Geschichte und Kunst, ul. Klinitscheskaja, 21
18:00 Pressekonferenz
19:00 Feierliche Eröffnung von „Territorium Film“
Im Programm: Schönheit & Vergänglichkeit
Regie Annekatrin Hendel, Deutschland, 2019, 79 Min. 18+
Der Film wird von der Regisseurin vorgestellt (nur auf Einladung)
21:00 Empfang

IMG 0079
IMG 0079

Sonnabend, den 19. Oktober
Ort: Loft „Garage“, ul. Garagnaya, 2
13:00 Der Anfang, Debütkurzfilmprogramm:
Mettenhof - Dokumentarfilmprojekt von Studierenden der FH Kiel
Kurzfilme von Kaliningrader Studierenden und Jugendlichen, 18+
Erjema&Druzhe – Verwandten / Ерема&Друже – „Родные“
Regie Vladislav Oleynik, Animation, Russland, 2018, 5’15 Min., 6+
Präsentation des Dokumentarfilmes über Street-Art im Kaliningrader Gebiet
KaliningrART.doc, Regie Alexandr Pusko, Russland, 2019, 10 Min. 18+
Das Programm wird vom Bernd-Günther Nahm vorgestellt.

14:30 Signs of Life / Признаки жизни
Regie Natalya Kasyanova, Russland, 2018, 52 Min. 12+
Der Film wird von der Regisseurin vorgestellt.
In Chernjachovsk passiert nichts / В Черняховске ничего не происходит
Regie Vladislav Oleynik, Russland, 2017, 1’53 Min., 6+

16:00 Ingenieur Fedorovitsch/ Инженер Федорович
Regie Elena Murganova, Russland, 2018, 20 Min. 16+
Forget me not, Regie Katarina Lundquist, Animation, Dänemark, 2019, 7`24 Min., 6+

16:30 Der Esel hieß Geronimo
Buch/ Regie: Arjun Talwar, Bigna Tomschin, Deutschland/Schweiz, 2018, 80 Min. 18+
Der Film wird von den beiden Regisseuren vorgestellt.

Ort: Loft „Garage“, ul. Garagnaya, 2
19:00 Our Africa/Наша Африка
Regie Alexander Markov, Russland, 2018, 45 Min., 12+
Der Film wird vom Regisseur vorgestellt.

20:30 Seestück
Regie Volker Koepp, Deutschland, 2018, 135 Min. 18+
Mit der Förderung von Goethe-Institut in Sankt-Petersburg.
Zum 75. Jubiläumsjahr vom Volker Koepp. Der Film wird vom Regisseur vorgestellt.

Sonntag, den 20. Oktober
9:00-11:30 Stadtrundfahrt

Kinosaal Garage, Kaliningrad
Kinosaal Garage, Kaliningrad

Ort: Loft „Garage“, ul. Garagnaya, 2
12:30 The Haendel Variations
Regie Christine Jezior, Deutschland /Polen 2018, 73 Min. 18+
Mit der Förderung des Filmbüros Bremen und Unterstützung des Generalkonsulats Polen in Kaliningrad. Der Film wird von Saskia Wegelein-Golovkov (Filmbüro Bremen) und der Regisseurin Christine Jezior, Polen, vorgestellt.

14:00 White Mama/ Белая мама
Regie Zosya Rodkevich, Evgeniya Ostanina, Russland, 2018, 97 Min., 12+
Der Film wird von den Regisseurinnen vorgestellt.
Klein, Regie Sören Wendt, Animation, Deutschland, 2018, 8 Min., 18+

16:00 Camp on the wind’s road/ Стоянка на дороге ветра
Regie Natalia Kharlamova, Russland, 2018, 60 Min., 16+

17:30 Der runde Tisch: Dokumentarfilmkunst heute
Moderator: Filmkritiker Evgeniy Meisel

20:00 Abschlussprogramm des Festivals
Fatei und das See/ Фатеич и море
Regie Alina Rudnitskaja und Sergey Vinokurov,
Russland/Polen/Finnland, 2018, 58 Min., 16+
Der Film wird von der Regisseurin vorgestellt.
Land unter Mär, Regie Michael Zamjatnins, Deutschland, 2018, 7 Min. 18+

territoriyakino.ru/2019/films
territoriyakino.ru/2019/films/variaczii-idyi-xendel

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet